Notariatsurkunden

  • Bankkredit-, Hypothek-, Pfandverträge, Verträge über sonstige Banksicherheiten (z.B.: Bürgschaft, Bankgarantie), Schuldanerkennungserklärungen
  • Immobiliengeschäfte (Kauf, Schenkung, usw.)
  • letztwillige Anordnungen (Testamente, Erbverträge)
  • familienrechtliche Geschäfte (z.B.: Eheverträge, Partnerschaftsverträge)
  • Gesellschaftsverträge
  • sonstige Verträge (z.B.: Unterhaltsverträge), einseitige Willenserklärungen (z.B.: Vollmacht, Aufnahmeerklärung)

Beglaubigung von Tatsachen und sonstigen Vorgängen

  • Handelsregisterauszug, Grundbuchauszug
  • Beglaubigung von Kopien
  • Beglaubigung von Unterschriften (z.B.: Firmenzeichnungsblatt)
  • Beglaubigung von Tatsachen (z.B. Lotterie)

Außergerichtliche Verfahren des Notars

  • Nachlassverfahren (bei Zuständigkeit)
  • Kraftloserklärung von Wertpapieren und Urkunden
  • Verfahren im Zusammenhang mit dem Mobiliarpfandrechtsregister
  • Mahnverfahren (auch europäisches Mahnverfahren)
  • Anordnung der Zwangsvollstreckung
  • Register der Erklärungen von Lebensgefährten
  • Sachverständigenbeweis
  • Erklärung zur Besicherung des Kreditvertrages (Register der Kreditsicherheit)
  • Verfahren im Zusammenhang mit dem von den Ehe- und eheähnlichen Verhältnissen entstandenen Vermögensverträge
  • notarielle Hinterlegung
  • vorherige Rechtserklärung